Projekt Energie

14.01.2022

KAPAZITÄTEN ZUR WASSERSTOFFELEKTROLYSE

Wasserelektrolyse, https://www.industr.com/de/kapazitaeten-zur-wasserstoffelektrolyse-sollen-auf-das-fache-steig-2599240

Bis 2040 sind weltweit 1000-mal so viel wie die derzeit in Betrieb befindlichen Gigawatt Elektrolyseur-Kapazitäten geplant. Deutschland bleibt dabei der attraktivste Markt für Investitionen in emissionsarmen Wasserstoff. Fast ein Viertel der weltweiten Projekte sind hier geplant. Kosten und CO2-Fußabdruck des verwendeten Stroms sind entscheidende Erfolgsfaktoren. Wasserstoff, der direkt aus erneuerbaren Energien und nicht mit Netzstrom hergestellt wird, dürfte als einziger die von der EU festgelegten Grenzwerte für die CO2-Intensität einhalten. Die Bundesregierung hat gerade ihr Klimaschutzgesetz nachgebessert und die Pläne zur Erreichung der Kohlenstoffneutralität verschärft. Auch die EU und andere Länder haben Dekarbonisierungsziele bis 2040 oder 2050 vorgelegt und damit erheblichen Handlungsbedarf für ihre Energieversorgung geschaffen. /1/

Mehr Inrormationen sind auf der Lernplattform zu finden.